05.06.2016 - SCO Senioren setzen soliden Saisonstart fort

Beim zweiten Rennen der hessischen Seniorenliga, dem Woogsprint in Darmstadt, kam unsere Senioren-Mannschaft am Sonntag, 5. Juni,  auf einen soliden achten Platz der insgesamt 15 Senioren-Teams aus der Region.

Bei dem Rennen über die Triathlon Sprintdistanz mit 750 Metern Schwimmen, 20 Km Radfahren und abschließendem 5 Km Lauf kam die Mannschaft in der Besetzung Holger Kaboth (1:15:45), Lothar Köhler (1:16:50), Stephan Brink (1:19:03) und Team Kapitän Frank Bock(1:19:15) mit einer sehr ausgeglichenen Mannschaftsleistung ins Ziel. Die Senioren konnten damit nicht ganz an den sehr guten Saisonstart beim ersten Rennen vier Wochen früher in Fulda und dem dort erreichten zweiten Tabellenplatz in der 2. Seniorenliga anknüpfen. Unter anderem verhinderte eine umstrittene Zeitstrafe für Frank, wegen nicht regel-konformen Überholens auf dem Rad, und eine Verletzung von Stephan, der sich beim „Getümmel“ direkt nach dem Schwimmstart einen Kapselriss im Mittelfinger zugezogen hat - aber das Rennen trotzdem erfolgreich finishte - eine noch bessere Platzierung. Damit stehen die Senioren nach dem zweiten Rennen der Saison insgesamt auf dem 5. Tabellenplatz.

Neben den Senioren waren in Darmstadt bei sehr guten, teils schwülen Wetterbedingungen auch unsere Regionalliga Mannschaft der Herren und die 1. Hessenliga Mannschaft der Damen am Start.

Die Damen-Mannschaft belegte in der Besetzung Claudia Zarbo (1:21:01), Daniela Brink (1:23:34), Silke Holitzer (1:26:29) und Melanie Döbele (1:27:36), ebenso wie die Regionalliga Mannschaft mit Jan-Luca Mölling (1:01:41), Lutz Koller (1:03:46), Christian Spaich (1:06:38), Matthias Zerth (1:10:33) und Björn Müller (1:15:15) den jeweils elften Platz in Ihrer Liga.